Denk-Anstöße zur Diskussion gestellt

DGSP stößt Denken an
Psychiatrie entwickelt sich heute längst nicht mehr so spektakulär wie zu den Zeiten der Psychiatrie-Reform. Damals wie heute ist die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) maßgeblich beteiligt und mischt sich ein. Doch was will die DGSP genau? Wofür tritt sie ein?

KHRG - Neues zur Krankenhausfinanzierung

paragraph.jpg

Das Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG) wird rückwirkend zum 01.01.09 in Kraft treten. Für die Psychiatrie wichtig sind u. a. Regelungen zur Finanzierung der PsychPV und zum Einstieg in ein "durchgängiges leistungsorientiertes und pauschalierendes Vergütungssystem auf der Grundlage von tagesbezogenen Entgelten".

Denkmal der Grauen Busse in Brandenburg an der Havel

Inschrift des Denkmals
Auf der Reise zu den Stätten der „Euthanasie“-Verbrechen ist das Denkmal der Grauen Busse am 18. Januar 2009 in Brandenburg an der Havel eingetroffen.

Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

UN-Logo
Die "Convention on the Rights of Persons with Disabilities" der Vereinten Nationen wird zukünftig auch die Psychiatrie verändern. Die deutsche Übersetzung ist nicht unumstritten,

"Heimgesetz" Brandenburg: LIGA-Stellungnahme

paragraph.jpg
Zum Entwurf eines brandenburgischen "Gesetz über das Wohnen mit Pflege und Betreuung" (BbgPBWoG) liegt jetzt eine Stellungnahme der LIGA vor - hier als download erhältlich.
Inhalt abgleichen