DiBaDu und Dein Verein | Unterstützung für Aufbruch e.V.

Gutshof Neuruppin - sinnvolle Arbeit, gesunde Produkte

Noch bis zum 06.11.2012 läuft die Förderkampagne der Ing Diba. Ich bitte um Ihre Unterstützung für den Aufbruch e.V. in Neuruppin; vielen Dank im voraus! Ihr Martin Osinski
https://verein.ing-diba.de/soziales/16816/aufbruch-ev-ostprignitz-ruppin

Beschluss der 85. Gesundheitsministerkonferenz der Länder

DGSP Logo

Die 85. Gesundheitsministerkonferenz der Länder hat am 28.06.2012 das folgende einstimmig beschlossen; weitere Informationen finden Sie unter http://www.mugv.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.301878.de

Die Konferenz der für das Gesundheitswesen zuständigen Ministerinnen und Minister, Senatorinnen und Senatoren nimmt den Bericht der AOLG/AG Psychiatrie "Weiterentwicklung der psychiatrischen Versorgungsstrukturen in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven" zur Kenntnis und dankt für die Darstellung der gegenwärtigen psychiatrischen Versorgungssituation, insbesondere in den Bereichen Kinder- und Jugendpsychiatrie und Gerontopsychiatrie.

Gedenken an die Opfer der "Euthanasie"

Gedenktafel T4

Jedes Jahr am ersten Sonnabend im September wird der Opfer der sogenannten Aktion T4 gedacht. Die Ermordung psychisch kranker und geistig behinderter Menschen wurde in der Tiergartenstraße 4 in Berlin organisiert. Adolf Hitler datierte den Tötungserlass zurück auf den 1. September, den Tag, an dem mit dem Überfall deutscher Truppen auf Polen der zweite Weltkrieg begann.

Die Einladungen zu den Veranstaltungen am 31. August und 1. September 2012 in Berlin können hier heruntergeladen werden.

BGH-Urteil: Ärzte dürfen Geschenke der Pharmaindustrie annehmen

paragraph.jpg

Aus einer aktuellen Pressemitteilung des Bundesgerichtshofs:

"Kassenärzte, die von einem Pharma-Unternehmen Vorteile als Gegenleistung für die Verordnung von Arzneimitteln dieses Unternehmens entgegennehmen, machen sich nicht wegen Bestechlichkeit nach § 332 StGB strafbar. ..."

Fachtag "Teilhabe nach Maß"

Kulturkirche.jpg

Unter der Überschrift "Teilhabe nach Maß" richtet die Arbeiterwohlfahrt Ostprignitz-Ruppin gemeinnützige Sozialgesellschaft mbH einen Fachtag aus. Zum Thema "Personenzentrierte Organisation psychiatrischer Hilfen in der Gemeinde" sind hochkarätige ReferentInnen eingeladen, die eine sehr interessante Veranstaltung erwarten lassen.

Inhalt abgleichen